Sie wünschen einen Termin?


Fill name


Fill phone


Wrong email

Vielen Dank, Anfrage gesendet.

Sie bekommen schnellstmöglich
eine Rückmeldung von uns!

Wellness

Russische Honigzupfmassage

Diese entschlackende, wärmende Rückenmassage dient zur Anregung des Stoffwechsels und des Lymphflusses. Die natürlichen Substanzen im Honig wie Gelée Royale, Vitamine und Mineralstoffe sowie die immunstimulierenden Honigenzyme sind nicht nur dem natürlichen Schutzmantel der Haut sehr ähnlich, sondern sie gelten auch als freie Radikale Fänger, die Giftstoffe aus der Haut transportieren und im Honig binden.

Teilbehandlung ca. 30 min
Ganzkörper ca. 60 bis 120 min


HotStone Massage

Was bewirkt die Massage mit heißen Steinen?

Entspannung durch die wohlige Wärme. Erhöhung der Durchblutung und damit die Förderung des Abtransportes von Schlacken, Verstärkung des Lymphflusses, Erhöhung des Gewebestoffwechsels, Lösung von Muskelverspannungen. Sehr gute Wirkung bei Stress, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Frauenleiden, Verdauungsleiden und Kreislaufproblemen.

Durch die Kombination von hochwertigen, kaltgepressten Heilpflanzenölen, der Energie der Steine und der speziellen Massagetechnik entsteht ein Massageritual, für eine tiefe, mentale und körperliche Entspannung. Denn, erst wenn der Kopf zur Ruhe kommt, kann der Körper folgen.

Diese Massage lädt zum Schweigen ein und ist eine Verabredung zwischen Körper und Seele. Sich wohl zu fühlen, mit und vor allem in sich selbst, das steht für diese Massage im Vordergrund.


Aromamassage

Es handelt sich um eine wunderbare Ganzkörpermassage, die in erster Linie entspannend wirkt. Entdecken Sie neue Horizonte und spüren Sie am ganzen Körper die angenehme Wirkung der speziellen Massage, in Verbindung mit hochwertigen ätherischen Aromaölen.

Die alltäglichen Gedanken für eine Weile zu vergessen und sich selbst wieder einmal etwas Gutes tun, das steht im Vordergrund dieser wohltuenden Massage. Sie haben es sich verdient, gönnen Sie sich ein paar genussvolle Stunden.


Entspannungsmassage

Wie können Sie Ihr Wohlgefühl steigern? Zum Beispiel, mit einer, durch eine Fachkraft ausgeübte Massage, die mit langsamen, sanften und doch bestimmten Griffen von Kopf bis Fuß durchgeführt wird. Sie spüren die belebende Kraft, fühlen wie allmählich wieder Energie in die Glieder strömt und nehmen sich selbst in neuer Intensität war.

Eine sanfte Massage mit hochwertigen ätherischen Ölen, vermag oft mehr als viele Medikamente.


Fußreflexzonenmassage

Wie der Name sagt, handelt es sich bei der Fußreflexzonenmassage um eine reflektorische Therapie bei der man über den Fuß auf gestörte Organstrukturen Einfluss ausüben möchte. Zugrunde liegt die Vorstellung, dass alle Körperteile und Organe auf bestimmten Arealen der Fußsohle repräsentiert werden.

Das Massieren dieser Flächen kann reflektorisch einen positiven Effekt auf die betroffene Region ausüben. Auch die Wirbelsäule ist an der Fußsohle entsprechend repräsentiert, und Fußreflexzonenmassagen können somit einen erheblichen schmerzstillenden Effekt haben.


Lomi Lomi Nui

Lomi Lomi Nui, auch Lomi Lomi genannt, ist eine Massageform, die aus Hawaii stammt. Sie ähnelt in ihrer Ursprungsform eher therapeutischer Körperarbeit als einer Massage und hat den Anspruch, nicht nur den Körper, sondern auch die Seele zu behandeln. Sie war Teil einer Heilbehandlung. Die im Westen als Lomi Lomi angebotenen Massagen sind dagegen in erster Linie Wellness-Behandlungen.

In der Landessprache bedeutet lomi so viel wie reiben, kneten oder drücken, die Verdoppelung verstärkt diese Bedeutung. Nui heißt groß, wichtig oder einzigartig. Lomi Lomi Nui lässt sich also übersetzen als "einzigartiges starkes Kneten" als Begriff für eine spezielle Massageform.
Wikipedia


Slow Stroke®

Bei dieser Massagetechnik handelt es sich um eine sehr sanfte Technik, in der mit vielen langen, langsamen Ausstreichungen über große Hautpartien massiert wird.

Im Vergleich zur Sportmassage oder zur medizinischen Massage lässt die Slow Stroke® Massage eine tiefe Entspannung zu und bietet vielfältige Möglichkeiten der Körpererfahrung, sowohl für die Wahrnehmung als auch das Erleben. Durch bewusstes "Arbeiten" mit den Sinnen wird die Sensibilität verfeinert, das Vertrauen gestärkt.

Der ganze Körper wird ca. 1 Stunde lang mit warmem Öl und fließenden Massagegriffen massiert. Die Ausführung der einzelnen Massagegriffe, und der Wechsel von einem Griff zum nächsten ist fließend. Die Griffe verschmelzen zu einem pausenlosen, rhythmischen Ganzen, wobei die Hände immer im Kontakt mit dem Körper bleiben. Um den Entspannungsprozess zu unterstützen, läuft im Hintergrund ruhige Musik.

Die Slow Stroke® Massage wurde von Claudia Berg, ausgehend von ihren Kenntnissen und langjährigen Erfahrungen in den Bereichen Massage, Tanz und Körperarbeit, entwickelt.

In der wissenschaftlichen Studie SeSeTra (Serielles-Sensibilisierungs- Training) wurde die Slow Stroke® Massage in ihrer Wirksamkeit bei depressiven Patienten und gesunden Versuchspersonen untersucht.


© 2017 Physiolex - Praxis für physikalische Therapie & Wellness. Alle Rechte vorbehalten.